in

15-jähriger Riccardo Zorzi (ITA) schlägt Balz Müller und gewinnt sensationell Freestyle-Disziplin, Franzosen Mathis Ghio und Olivia Piana gewinnen Race-Disziplin beim GWA Tarifa Wing Pro 2021

Im Finale kam es zum großen Showdown zwischen dem erfahrenen Balz Muller und dem 15-jährigen Nachwuchsfahrer Riccardo Zorzi. Balz ließ im Finale nichts anbrennen und sicherte sich einen Backflip mit 8,03 Punkten zum Auftakt. Riccardo Zorzi war bei seinem allerersten Finale voll fokussiert und zeigte einige Tricks mit unglaublicher Höhe und Ausführung. Sein Frontside 7 brachte ihm 7,5 Punkte ein, und zusammen mit seinen 3 anderen hoch bewerteten Tricks holte er sich den Sieg mit weniger als einem Punkt Vorsprung vor Balz Muller. Ein wirklich unglaubliches Ergebnis für den 15-jährigen Rider! Mathis Ghio war im Elimination 1-Finale nicht zu stoppen, da er als Erster durch den Start raste und seine Führung während des gesamten Rennens beibehielt und keinem der anderen Teilnehmer eine Chance gab, die Führung zu übernehmen. Olivia Piana fuhr erneut ein souveränes Rennen, zeigte Konzentration und Entschlossenheit, als es ihr wieder einmal gelang, ihre Führung während des gesamten Rennens zu halten und einen weiteren Sieg zu erringen.

Bundesliga-Stars mit auslaufenden Verträgen0:50

Bundesliga-Stars mit auslaufenden Verträgen

Jan Ullrich: 1:02

Jan Ullrich: „Ich bin dem Tod mal wieder entronnen!“