in

160 Mio.: Real gibt erstes Mega-Angebot an PSG für Mbappé ab

Der Poker um den französischen Weltmeister Kylian Mbappé nimmt mehr an Fahrt auf. Übereinstimmenden Medienberichten aus Frankreich und Spanien zufolge hat Real Madrid 160 Millionen Euro als Ablöse für den Stürmerstar von Paris St. Germain geboten. PSG hat die Offerte aber wohl bereits abgelehnt. Damit geht das Tauziehen um den 22-Jährigen weiter.

„Zeigt mir jeden Tag, wie stark er ist“: Trailer zur Michael-Schumacher-Doku bei Netflix

Rekordablöse: Cunha-Wechsel zu Atlético Madrid perfekt

Rekordablöse: Cunha-Wechsel zu Atlético Madrid perfekt