in

Absa Cape Epic 2021 – Stage 5: Deutsches Duo Martin Frey und Simon Stiebjahn belegen zweiten Platz, Sina Frei / Laura Stigger bleiben ungeschlagen

Hans Becking und Jose Dias von Team Buff Scott MTB konnten ihren Triumph des Vortages auch in der heutigen 5. Etappe in Wellington wiederholen. Martin Frey und Simon Stiebjahn (BULLS 2) wurden Zweite, vor den Führenden in der Gesamtwertung Matt Beers und Jordan Sarrou (NinetyOne-songo-Specialized). Bei den Frauen waren es erneut Sina Frei und Laura Stigger (NinetyOne-songo-Specialized), die ein perfektes Rennen absolvierten und ihren sechsten Sieg in Folge holten. Candice Lill und ihre südafrikanische Kollegin Mariske Strauss erreichten als Zweite mit einem Rückstand von 1 Minute 43 Sekunden das Ziel, gefolgt von dem Team Salusmed mit dem Duo Ariane Lüthi und Robyn de Groot.

Cape Epic 2021 - Steile Aufstiege auf dem Weg nach Val de Vie

Cape Epic 2021 – Steile Aufstiege auf dem Weg nach Val de Vie

Absa Cape Epic 2021 - Die Geschichte der 6. Etappe

Absa Cape Epic 2021 – Die Geschichte der 6. Etappe