in

Das sind die verrücktesten Tattoos der Fußball-Fans

„Divock 19“: Liverpool-Fan lässt sich Halbfinal-Held Origi auf den Bauch stechen

1.3 15
twitter@caludia_dose

Die Tore zum 1:0 und 4:0 für Liverpool im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Barcelona gingen auf das Konto des Belgiers Divock Origi. Dank des Doppelpacks des Stürmers steht das Team von Jürgen Klopp zum zweiten Mal in Folge im Finale der Königsklasse – nach einer 0:3-Niederlage im Hinspiel in Spanien! Nach diesem Wahnsinns-Comeback drehten einige Fans (im positiven Sinne) durch und machten verrückte Dinge. So etwa ließ sich dieser Liverpool-Anhänger im Urlaub auf Mallorca kurzerhand den Schriftzug „Divock 19“ auf den Bauch tätowieren.

So sexy sind die Octagon-Girls der UFC: Blair, Dela Cruz, Palmer

So sexy sind die Octagon-Girls der UFC: Blair, Dela Cruz, Palmer

René Rast privat: Familie, Karriere und Gehalt des DTM-Stars

René Rast privat: Familie, Karriere und Gehalt des DTM-Stars