in

Deutscher Männer-Achter gewinnt Gold und Frauen-Achter holt Silber bei den Europameisterschaften in Posen

Besonders zu Ende des Events schlug die Stunde des deutschen Ruderteams: Der Männer-Achter feierte einen überlegenen Start-Ziel-Sieg vor der Konkurrenz aus Rumänien auf Platz 2 und den Niederlanden auf Rang 3, deren Teamkollegen mit acht Goldmedaillen die Europameisterschaften dominierte. Im Achter-Finale der Frauen hieß der Sieger dann Rumänien, vor Deutschland und erneut den Niederlanden. Oliver Zeidler musste sich in seinem Finale mit Rang 4 zufrieden geben.

Vor 300 Fans: Schalke-Profis trainieren wieder öffentlich

Vor 300 Fans: Schalke-Profis trainieren wieder öffentlich

Cliff-Diving-Duo gelingt der weltweit erste Klippensprung unter der Erde

Cliff-Diving-Duo gelingt der weltweit erste Klippensprung unter der Erde