in

Die verrücktesten Fußballer-Frisuren

Serge Gnabry

1.11 18
imago/twitter@TobiasB09

Mit neuer Friese präsentierte sich Hoffenheims Serge Gnabry den Fans an der Liverpooler Anfield Road. Mit gelb gefärbten Haaren lief er bei der 2:4-Niederlage der TSG im Rückspiel der Champions-League-Playoffs auf. Im Netz wurde die neue Haarpracht sofort zum Hit. Unter dem Hashtag #nichtsergegnabry wurden zahlreiche Fotos von Personen gepostet, die rein haartechnisch Gnabrys Zwilling oder gar Doppelgänger sein könnten, mit dem Hoffenheimer ansonsten optisch jedoch nichts gemeinsam haben.

Junger Fan verstorben: Kylian Mbappé trauert um

Junger Fan verstorben: Kylian Mbappé trauert um „kleinen Engel“ Lucas

Vorzeitiges Formel-1-Ende für RTL-Kultreporter Kai Ebel

Vorzeitiges Formel-1-Ende für RTL-Kultreporter Kai Ebel