in

Die verrücktesten Fußballer-Frisuren

Marouane Fellaini

1.19 11
instagram.com/fellaini

Denn wie die „Sun“ berichtet, hat sich der Profi von Manchester United eines seiner sieben (!) Schlafzimmer in seiner 2,65-Millionen-Euro-Villa zu einem Friseur-Salon umbauen lassen. Das entsprechende Foto postete Fellaini dann auch gleich auf seinen Social-Media-Kanälen. „Seine Haare sind sein Stolz und seine Freude und er versucht alles, um sie in eine Top-Verfassung zu bringen“, zitiert das Blatt einen Insider: „Jetzt bekommt er nicht mehr so viel Aufmerksamkeit wie bei seinen Friseurbesuchen in der Stadt.“

Junger Fan verstorben: Kylian Mbappé trauert um

Junger Fan verstorben: Kylian Mbappé trauert um „kleinen Engel“ Lucas

Vorzeitiges Formel-1-Ende für RTL-Kultreporter Kai Ebel

Vorzeitiges Formel-1-Ende für RTL-Kultreporter Kai Ebel