in

Die verrücktesten Fußballer-Frisuren

Ricardo Quaresma

1.27 9
ricardoquaresmaoficial/instagram

Portugals Star Ricardo Quaresma legte sich vor dem Halbfinale der EM 2016 gegen Wales einen neuen Look zu. Er ließ sich die Haare auf dem Hinterkopf in Feder-Form frisieren. Was er uns damit sagen will? Vielleicht ist es eine Anspielung auf Quaresmas Spitznamen „Mustang“, den er aufgrund seiner Lauffreudigkeit und Schnelligkeit erhielt.

Junger Fan verstorben: Kylian Mbappé trauert um

Junger Fan verstorben: Kylian Mbappé trauert um „kleinen Engel“ Lucas

Vorzeitiges Formel-1-Ende für RTL-Kultreporter Kai Ebel

Vorzeitiges Formel-1-Ende für RTL-Kultreporter Kai Ebel