in

Greorg Egger gewinnt Schlussetappe und damit die Gesamtwertung beim Mediterranean Epic 2022

Ein Schachzug von Georg Egger kurz vor der spektakulären Passage durch den Sand des Strandes La Concha brachte ihn allein an die Spitze des Rennens. Sein Vorsprung war zwar gering, reichte dem Deutschen aber aus, um als Tagessieger ins Ziel zu kommen und seinen Gesamtsieg zu vervollständigen. Wout Alleman und Hans Becking vervollständigten ein hochkarätiges Podium bei dieser fünften Auflage des Rennens. Bei den Frauen schien die Gesamtwertung zu Gunsten von Natalia Fischer entschieden zu sein. Das Leadertrikot war nach den Leistungen des Vortages nie in Gefahr, Fischer zog es vor, einen konservativeren Ansatz zu wählen. Ganz im Gegenteil zur Titelverteidigerin. Ramona Forchini attackierte vom Start weg und holte sich den Etappensieg. Das Gesamtklassement blieb unverändert, und Natalia Fischer hat diese Ausgabe gemeistert und die Siegesserie von Forchini unterbrochen. Evie Richards (2. Platz) und Janina Wust (3. Platz) vervollständigen das Podium in der Kategorie der Frauen.

Hip-Hop-Reunion, verwirrende Werbung und Kanyes Kim-Gedächtnis-Look: Das war der Super Bowl3:07

Hip-Hop-Reunion, verwirrende Werbung und Kanyes Kim-Gedächtnis-Look: Das war der Super Bowl

Open Faces 2022 1*FWQ Alpbachtal – Siegerläufe - 3 unfassbare Backflips1:30

Open Faces 2022 1*FWQ Alpbachtal – Siegerläufe – 3 unfassbare Backflips