in

Mehrere Brüche – „Held von Bern“ Horst Eckel schwer gestürzt

Horst Eckel, letzter lebender Fußball-Weltmeister von 1954, ist schwer gestürzt und hat sich dabei mehrere Knochenbrüche sowie eine Gehirnerschütterung zugezogen. Sein Tochter Dagmar sagte dem SID, dass er „keine starken Schmerzen“ habe und im Krankenhaus mit dem Personal das „Wunder von Bern“ angeschaut hat.

Interview: Sebastian Vettel ist enttäuscht von der Formel 1

Interview: Sebastian Vettel ist enttäuscht von der Formel 1

Top 10 - Die teuersten deutschen Fußballer

Top 10 – Die teuersten deutschen Fußballer