in

Tattoos der Fußball-Stars: Mario Balotelli, Matteo Politano, Jadon Sancho

John Stones

1.4 11
Imago/twitter@FootyAccums

Die Liebe zwischen John Stones und seiner jetzigen Ex Millie Savage sollte eigentlich für ewig sein, deshalb ließ sich der Star von Manchester City im Jahr 2016 ein Konterfei seiner Liebsten auf den linken Arm tätowieren. Das Problem nur: Das Tattoo ließ Stones in einer Zeit machen, als es brisante Seitensprung-Gerüchte um den Fußballstar gab. Die Beziehung zwischen Stones und Savage überstand diese Krise nicht, es folgte die Trennung. Nun ließ der englische Profi die Körperkunst per Laser-Behandlung nach und nach entfernen, wie die Zeitung „Sun“ exklusiv berichtete – auch dabei geht es Stones wohl wieder um die Liebe. Er hat nämlich längst eine neue Freundin und die dürfte wohl ganz froh darüber sein, Stones‘ Ex nicht mehr ständig auf dessen Arm sehen zu müssen.

Gamer, aufgepasst! So heiß ist

Gamer, aufgepasst! So heiß ist „SSSniperwolf“

Vorhang auf für die Kickbox-Queen: Das ist die Weltmeisterin Marie Lang

Vorhang auf für die Kickbox-Queen: Das ist die Weltmeisterin Marie Lang