in

Weltmeister in virtuellen Rennen gekürt – 2021 World Rowing Virtual Indoor Championships

Bei den 2021 World Rowing Virtual Indoor Championships 2021 wurden die Schnellsten auf dem Indoor-Rudergerät gekrönt: Die großen Namen traten dabei auf der 2000m-Distanz an. Am Samstag, dem dritten und letzten Wettkampftag, wurden drei weitere Weltrekorde gebrochen. Insgesamt haben sich 570 Athleten aus mehr als 60 verschiedenen Ländern für die Finals qualifiziert. Sie starteten in 96 Kategorien, wobei die 2000m der Männer und Frauen die Hauptwettbewerbe darstellten und der 1-Stunden-Test der schwierigste war – dieser erwies er sich als einer der engsten Wettbewerbe der diesjährigen Weltmeisterschaften.

Offiziell: Grammozis neuer Cheftrainer auf Schalke

Offiziell: Grammozis neuer Cheftrainer auf Schalke

2021 World Rowing Virtual Indoor Championships - Schnellste Indoor-Ruderer als Weltmeister in ausschließlich virtuellen Rennen geehrt

2021 World Rowing Virtual Indoor Championships – Schnellste Indoor-Ruderer als Weltmeister in ausschließlich virtuellen Rennen geehrt