in

WRF22_Ski_ITA_BestOf

Diese jungen Freeski Talente wirbeln in unglaublichen Sprüngen durch die Luft. Madonna di Campiglio begrüßte 60 junge und mutige Talente aus der ganzen Welt. Der Norweger Ripper Leo Landroe holte den Sieg in der Kategorie Ski Rookie männlich. Bei den Rookie weiblich siegte die junge Niederländerin Zoe Van Essen. In der Grom-Kategorie zeigte der Schweizer Viktor Alexander Maksyagin die beste Leistung. Das eigens für den Slopestyle-Contest vom Team des Black Yeti, dem legendären Maskottchen der World Rookie Tour, aufgebaute Race-Setup umfasste 3 „Tables“ mit Kickern von 15, 18 und 20 Metern, während die Rails die Möglichkeit boten, zwischen verschiedenen Strukturen zu wählen, um das Rennen dann mit dem finalen Wallride zu beenden.

Nach erfolgreichem Start in WM-Jahr: DFB-Team startet Vorbereitung auf die Niederlande0:43

Nach erfolgreichem Start in WM-Jahr: DFB-Team startet Vorbereitung auf die Niederlande

NBA: Deutsche Profis verlieren - Theis stark1:20

NBA: Deutsche Profis verlieren – Theis stark